Dezember 15 2018 07:42:27
Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 4

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 4
· Neuestes Mitglied: waldmichel
Neueste Artikel
· Herren IV und V sind...
· Herren IV und V best...
· Vierte und Fünfte b...
· Vierte weiter unbesi...
· Herren I unterliegen...
Ereignisse

Keine Ereignisse.

Zufallsbild
Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Tischtennis » Teams bleiben in der letzten Woche unbesiegt Wichtiger Sieg für die Herren I Herren IV festigen Tabellenführung
Teams bleiben in der letzten Woche unbesiegt Wichtiger Sieg für die Herren I Herren IV festigen Tabellenführung

Auf eine erfolgreiche Woche können die Tischtennisspieler der SG Offenheim/Erbes-Büdesheim schauen. Die fünf Herrenteams blieben ungeschlagen mussten aber dabei zweimal mit einem Unentschieden zufrieden sein. Die Herren I gastierten bei RWO Alzey und waren zu Beginn im Hintertreffen. Nur ein Erfolg im Doppel (Weber/Roushanai) brachten das Team mit 1:3 in Rückstand. Dann aber kam die SG besser in die Partie und durch sichere Siege von Jochen Nöhrbaß, Hartmut Kail, Siamak Roushanai und Ernst Eckert führte man mit 5:4. Erneut Nöhrbaß, Jürgen Michel, Leon Weber und Eckert brachten die Partie in trockene Tücher. Mit diesem wichtigen 9:5 Gesamtsieg lassen das Team mit einem ausgeglichenem Punktekonto beruhigt in die Herbstpause gehen. 

Die Herren II mussten sich gegen den Tabellenführer der Kreisklasse A die SG Frei-Laubersheim V mit einem 8:8 Unentschieden begnügen. Allerdings war man am Ende auch nicht unzufrieden mit dem Ergebnis. Im Doppel legten Roushanai/Sauer und Harnisch/Eckert vor. Im Einzel waren anschließend Jürgen Michel, Kay Harnisch (2), Thomas Sauer, Stefan Bösel und Boris Eckert erfolgreich. 

Kurios der Spielverlauf der Herren III beim 6:6 Unentschieden in Gumbsheim. Viermal im Doppel (Krämer/Malkmus und Martin/Arm) gab es Punkte und nur Volker Krämer gewann seine beiden Einzel. Bemerkenswert die Erfolge des Doppels Martin/Arm die bisher stets leer ausgegangen waren. 

Null Probleme hatten die Herren IV ihre Spitzenposition zu festigen. Beim 7:0 gegen Saulheim holten Petri/D. Sommer, Hermann/Rieck, Jens Hermann (2), Hans Petri, Stefan Rieck und Arian Roushanai die Punkte. 

Den dritten Sieg im vierten Spiel feierten die Herren V mit dem 7:3 bei Schornsheim/Udenheim II.  Fritz Arnold und Robert Doll holten zusammen alleine fünf Punkte und Alex Quint war zweimal siegreich. Die erste Saisonniederlage musste die Jugend II beim 2:6 in Saulheim einstecken. 

Text:Detlef Sommer


Auf eine erfolgreiche Woche können die Tischtennisspieler der SG Offenheim/Erbes-Büdesheim schauen. Die fünf Herrenteams blieben ungeschlagen mussten aber dabei zweimal mit einem Unentschieden zufrieden sein. Die Herren I gastierten bei RWO Alzey und waren zu Beginn im Hintertreffen. Nur ein Erfolg im Doppel (Weber/Roushanai) brachten das Team mit 1:3 in Rückstand. Dann aber kam die SG besser in die Partie und durch sichere Siege von Jochen Nöhrbaß, Hartmut Kail, Siamak Roushanai und Ernst Eckert führte man mit 5:4. Erneut Nöhrbaß, Jürgen Michel, Leon Weber und Eckert brachten die Partie in trockene Tücher. Mit diesem wichtigen 9:5 Gesamtsieg lassen das Team mit einem ausgeglichenem Punktekonto beruhigt in die Herbstpause gehen. 
Die Herren II mussten sich gegen den Tabellenführer der Kreisklasse A die SG Frei-Laubersheim V mit einem 8:8 Unentschieden begnügen. Allerdings war man am Ende auch nicht unzufrieden mit dem Ergebnis. Im Doppel legten Roushanai/Sauer und Harnisch/Eckert vor. Im Einzel waren anschließend Jürgen Michel, Kay Harnisch (2), Thomas Sauer, Stefan Bösel und Boris Eckert erfolgreich. 
Kurios der Spielverlauf der Herren III beim 6:6 Unentschieden in Gumbsheim. Viermal im Doppel (Krämer/Malkmus und Martin/Arm) gab es Punkte und nur Volker Krämer gewann seine beiden Einzel. Bemerkenswert die Erfolge des Doppels Martin/Arm die bisher stets leer ausgegangen waren. 
Null Probleme hatten die Herren IV ihre Spitzenposition zu festigen. Beim 7:0 gegen Saulheim holten Petri/D. Sommer, Hermann/Rieck, Jens Hermann (2), Hans Petri, Stefan Rieck und Arian Roushanai die Punkte. 
Den dritten Sieg im vierten Spiel feierten die Herren V mit dem 7:3 bei Schornsheim/Udenheim II.  Fritz Arnold und Robert Doll holten zusammen alleine fünf Punkte und Alex Quint war zweimal siegreich. Die erste Saisonniederlage musste die Jugend II beim 2:6 in Saulheim einstecken. Auf eine erfolgreiche Woche können die Tischtennisspieler der SG Offenheim/Erbes-Büdesheim schauen. Die fünf Herrenteams blieben ungeschlagen mussten aber dabei zweimal mit einem Unentschieden zufrieden sein. Die Herren I gastierten bei RWO Alzey und waren zu Beginn im Hintertreffen. Nur ein Erfolg im Doppel (Weber/Roushanai) brachten das Team mit 1:3 in Rückstand. Dann aber kam die SG besser in die Partie und durch sichere Siege von Jochen Nöhrbaß, Hartmut Kail, Siamak Roushanai und Ernst Eckert führte man mit 5:4. Erneut Nöhrbaß, Jürgen Michel, Leon Weber und Eckert brachten die Partie in trockene Tücher. Mit diesem wichtigen 9:5 Gesamtsieg lassen das Team mit einem ausgeglichenem Punktekonto beruhigt in die Herbstpause gehen. Die Herren II mussten sich gegen den Tabellenführer der Kreisklasse A die SG Frei-Laubersheim V mit einem 8:8 Unentschieden begnügen. Allerdings war man am Ende auch nicht unzufrieden mit dem Ergebnis. Im Doppel legten Roushanai/Sauer und Harnisch/Eckert vor. Im Einzel waren anschließend Jürgen Michel, Kay Harnisch (2), Thomas Sauer, Stefan Bösel und Boris Eckert erfolgreich. Kurios der Spielverlauf der Herren III beim 6:6 Unentschieden in Gumbsheim. Viermal im Doppel (Krämer/Malkmus und Martin/Arm) gab es Punkte und nur Volker Krämer gewann seine beiden Einzel. Bemerkenswert die Erfolge des Doppels Martin/Arm die bisher stets leer ausgegangen waren. Null Probleme hatten die Herren IV ihre Spitzenposition zu festigen. Beim 7:0 gegen Saulheim holten Petri/D. Sommer, Hermann/Rieck, Jens Hermann (2), Hans Petri, Stefan Rieck und Arian Roushanai die Punkte. Den dritten Sieg im vierten Spiel feierten die Herren V mit dem 7:3 bei Schornsheim/Udenheim II.  Fritz Arnold und Robert Doll holten zusammen alleine fünf Punkte und Alex Quint war zweimal siegreich. Die erste Saisonniederlage musste die Jugend II beim 2:6 in Saulheim einstecken. 
Anmelden



Registrieren Passwort vergessen

©

Navigation
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

admin
11-11-2017 21:20
Weihnachtsfeier des SVO. Am 16.12.2017 ab 19 Uhr in der Gemeindehalle Offenheim.

admin
24-04-2015 12:32
1.Mai beim SVO. Bitte News lesen.
Online Stats
Gäste Online: 4
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 4
Unaktivierte Mitglieder: 0
Neustes Mitglied: waldmichel

Besucher Heute: 1109
Besucher Online: 4
Max. Onlinerekord: 4205
Max. Tagesrekord: 29485
Besucher Gestern: 2846
Besucher Monat: 41874
Besucher Gesamt: 1403043
1,609,942 eindeutige Besuche