Juni 24 2019 10:34:45
Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 5

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 4
· Neuestes Mitglied: waldmichel
Neueste Artikel
· Neue Saison 2019/2020
· Fünfte hat Meisters...
· Herren V vor der Mei...
· Im Saisonendspurt du...
· Unterschiedliche Erg...
Ereignisse

Keine Ereignisse.

Zufallsbild
Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Vorstand Informationen » Top-Ergebnisse überwiegen…. Wichtige Siege für die Herren I, IV und V
Top-Ergebnisse überwiegen…. Wichtige Siege für die Herren I, IV und V

 

Einen guten Start erwischten die Teams der Tischtennis SG Offenheim/Erbes-Büdesheim zur Rückrunde. Einen wichtigen Heimsieg holten die Herren I mit 9:3 gegen die SG Frei-Laubersheim IV und kommen dadurch dem Ziel Klassenerhalt näher. Nach verpatztem Start (1:2 in den Doppeln) kam die Mannschaft im Einzel dann immer besser in die Partie. Bis auf eine Ausnahme von Leon Weber konnten alle Einzel gewonnen werden. „Dabei waren die Ergebnisse zum Teil relativ deutlich und so war am Ende das Ergebnis von 9:3 für uns auch in der Höhe verdient“ stellte Mannschaftsführer Jochen Nöhrbaß abschließend fest. So kann sein Team in die nächsten Spiele mit Heimvorteil gelassen entgegen gehen. Die Punkte:  Jochen Nöhrbaß und Jürgen Michel zusammen fünf, Leon Weber, Hartmut Kail, Ernst Eckert und Siamak Roushanai je einmal.
Einzig negativ starteten die Herren II in die Rückrunde. Gegen den TTC Wörrstadt II gab es eine unglückliche 7:9 Heimniederlage. Leider gingen die Mehrzahl der knappen Sätze an die Gäste was letztlich entscheidend war wie auch, dass nur ein Doppel gewonnen werden konnte. Die Punkte: Krämer/Harnisch, Andreas Hirschel (2), Jürgen Michel (2), Arian Roushanai (2). Die Herren III holten in veränderter Formation ein 6:6 Unentschieden beim TTC Stein-Bockenheim. Manfred Arm war hier mit zwei Einzelsiegen top drauf. Die weiteren Punkte: Malkmus/Eckert, Rieck/Arm im Doppel sowie Mario Malkmus und Stefan Rieck.
Die Herren IV taten sich als Spitzenreiter beim TTC Gumbsheim III schwerer als erwartet siegten dann aber doch noch sicher mit 7:4. Im Doppel siegten Hermann/Petri, A. Roushanai/Rieck und im Einzel waren Stefan Rieck, Jens Hermann (2) sowie Hans Petri (2)  erfolgreich. Auch die Herren V festigten durch ein 7:2 gegen den TuS Nieder-Wiesen ihren Spitzenplatz. Dem Team gelang damit Revanche für die Niederlage in der Vorrunde. Schon im Doppel legten D. Sommer/Doll und Draths/Quint zwei Siege vor. Im Einzel waren danach Detlef Sommer, Robert Doll, Alex Quint und Detlev Draths (2) erfolgreich. 

Einen guten Start erwischten die Teams der Tischtennis SG Offenheim/Erbes-Büdesheim zur Rückrunde. Einen wichtigen Heimsieg holten die Herren I mit 9:3 gegen die SG Frei-Laubersheim IV und kommen dadurch dem Ziel Klassenerhalt näher. Nach verpatztem Start (1:2 in den Doppeln) kam die Mannschaft im Einzel dann immer besser in die Partie. Bis auf eine Ausnahme von Leon Weber konnten alle Einzel gewonnen werden. „Dabei waren die Ergebnisse zum Teil relativ deutlich und so war am Ende das Ergebnis von 9:3 für uns auch in der Höhe verdient“ stellte Mannschaftsführer Jochen Nöhrbaß abschließend fest. So kann sein Team in die nächsten Spiele mit Heimvorteil gelassen entgegen gehen. Die Punkte:  Jochen Nöhrbaß und Jürgen Michel zusammen fünf, Leon Weber, Hartmut Kail, Ernst Eckert und Siamak Roushanai je einmal.Einzig negativ starteten die Herren II in die Rückrunde. Gegen den TTC Wörrstadt II gab es eine unglückliche 7:9 Heimniederlage. Leider gingen die Mehrzahl der knappen Sätze an die Gäste was letztlich entscheidend war wie auch, dass nur ein Doppel gewonnen werden konnte. Die Punkte: Krämer/Harnisch, Andreas Hirschel (2), Jürgen Michel (2), Arian Roushanai (2). Die Herren III holten in veränderter Formation ein 6:6 Unentschieden beim TTC Stein-Bockenheim. Manfred Arm war hier mit zwei Einzelsiegen top drauf. Die weiteren Punkte: Malkmus/Eckert, Rieck/Arm im Doppel sowie Mario Malkmus und Stefan Rieck.Die Herren IV taten sich als Spitzenreiter beim TTC Gumbsheim III schwerer als erwartet siegten dann aber doch noch sicher mit 7:4. Im Doppel siegten Hermann/Petri, A. Roushanai/Rieck und im Einzel waren Stefan Rieck, Jens Hermann (2) sowie Hans Petri (2)  erfolgreich. Auch die Herren V festigten durch ein 7:2 gegen den TuS Nieder-Wiesen ihren Spitzenplatz. Dem Team gelang damit Revanche für die Niederlage in der Vorrunde. Schon im Doppel legten D. Sommer/Doll und Draths/Quint zwei Siege vor. Im Einzel waren danach Detlef Sommer, Robert Doll, Alex Quint und Detlev Draths (2) erfolgreich. 

Text:Detlef Sommer

Anmelden



Registrieren Passwort vergessen

©

Navigation
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

admin
11-11-2017 21:20
Weihnachtsfeier des SVO. Am 16.12.2017 ab 19 Uhr in der Gemeindehalle Offenheim.

admin
24-04-2015 12:32
1.Mai beim SVO. Bitte News lesen.
Online Stats
Gäste Online: 5
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 4
Unaktivierte Mitglieder: 25
Neustes Mitglied: waldmichel

Besucher Heute: 966
Besucher Online: 5
Max. Onlinerekord: 4205
Max. Tagesrekord: 29485
Besucher Gestern: 2370
Besucher Monat: 52488
Besucher Gesamt: 1790337
2,015,270 eindeutige Besuche