Mai 25 2019 07:59:48
Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 2

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 4
· Neuestes Mitglied: waldmichel
Neueste Artikel
· Fünfte hat Meisters...
· Herren V vor der Mei...
· Im Saisonendspurt du...
· Unterschiedliche Erg...
· Herren IV Top…. He...
Ereignisse

Keine Ereignisse.

Zufallsbild
Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Tischtennis » Erneut Sieg für die Erste
Erneut Sieg für die Erste

OFFENHEIM/ERBES-BÜDESHEIM  Der zweite Erfolg im dritten Spiel feierten die Herren I der TTSG im Heimspiel gegen den TV Gimbsheim. "In einem ereignisarmen Spiel ohne große Höhepunkte konnten wir uns von Beginn an gut gegen die mit Ersatz angetretenen Gäste behaupten" kommentierte Jochen Nöhrbaß. Somit kam es schnell zu einem zwischenzeitlichen 5:1. Im Anschluss daran musste das Team einige unnötige Spielverlusten hinnehmen. Auf Seite der Gasztgeber blieben erneut Harry Klatt, Matthias Gelfort und Jochen Nöhrbaß in ihren Einzeln unbesiegt. Den Schlusspunkt konnte Jürgen Michel mit einer guten kämpferischen Leistung erzielen und stellte damit den Endstand von 9:4 sicher. "Damit sind wir erneut der Favoritenrolle gerecht geworden und setzen uns vorerst im oberen Tabellendrittel fest" so Nöhrbaß zufrieden. Die Herren III verloren beim TuS Vendersheim/Gau-Weinheim mit 4:7 wobei erneut Kurt Sommer etwas hinter seiner Form nachläuft. Robert Doll (2), Mario Malkmus (1) und im Doppel Doll/Hermann holten die Punkte. Auch die Herren V verloren ihr Auswärtsspiel bei der TSG Gau-Bickelheim mit 5:7. Die Doppelschwäche (nur ein Erfolg durch Bonna/Roushanai) waren mit die Ursache der Niederlage wo im Einzel Jörg Gisbert, Leo Bonna, Siamak Roushanai und Ingo Behnke je einmal gewannen. 

Text: Detlef Sommer

Sie können HIER einen Kommentar zu diesem Artikel schreiben!


OFFENHEIM/ERBES-BÜDESHEIM  Der zweite Erfolg im dritten Spiel feierten die Herren I 
der TTSG im Heimspiel gegen den TV Gimbsheim. "In einem ereignisarmen Spiel ohne große Höhepunkte konnten wir uns von Beginn an gut gegen die mit Ersatz angetretenen Gäste behaupten" kommentierte Jochen Nöhrbaß. Somit kam es schnell zu einem zwischenzeitlichen 5:1. Im Anschluss daran musste das Team einige unnötige Spielverlusten hinnehmen. Auf Seite der Gasztgeber blieben erneut Harry Klatt, Matthias Gelfort und Jochen Nöhrbaß in ihren Einzeln unbesiegt. Den Schlusspunkt konnte Jürgen Michel mit einer guten kämpferischen Leistung erzielen und stellte damit den Endstand von 9:4 sicher. "Damit sind wir erneut der Favoritenrolle gerecht geworden und setzen uns vorerst im oberen Tabellendrittel fest" so Nöhrbaß zufrieden. Die Herren III verloren beim TuS Vendersheim/Gau-Weinheim mit 4:7 wobei erneut Kurt Sommer etwas hinter seiner Form nachläuft. Robert Doll (2), Mario Malkmus (1) und im Doppel Doll/Hermann holten die Punkte. Auch die Herren V verloren ihr Auswärtsspiel bei der TSG Gau-Bickelheim mit 5:7. Die Doppelschwäche (nur ein Erfolg durch Bonna/Roushanai) waren mit die Ursache der Niederlage wo im Einzel Jörg Gisbert, Leo Bonna, Siamak Roushanai und Ingo Behnke je einmal gewannen. OFFENHEIM/ERBES-BÜDESHEIM  Der zweite Erfolg im dritten Spiel feierten die Herren I der TTSG im Heimspiel gegen den TV Gimbsheim. "In einem ereignisarmen Spiel ohne große Höhepunkte konnten wir uns von Beginn an gut gegen die mit Ersatz angetretenen Gäste behaupten" kommentierte Jochen Nöhrbaß. Somit kam es schnell zu einem zwischenzeitlichen 5:1. Im Anschluss daran musste das Team einige unnötige Spielverlusten hinnehmen. Auf Seite der Gasztgeber blieben erneut Harry Klatt, Matthias Gelfort und Jochen Nöhrbaß in ihren Einzeln unbesiegt. Den Schlusspunkt konnte Jürgen Michel mit einer guten kämpferischen Leistung erzielen und stellte damit den Endstand von 9:4 sicher. "Damit sind wir erneut der Favoritenrolle gerecht geworden und setzen uns vorerst im oberen Tabellendrittel fest" so Nöhrbaß zufrieden. Die Herren III verloren beim TuS Vendersheim/Gau-Weinheim mit 4:7 wobei erneut Kurt Sommer etwas hinter seiner Form nachläuft. Robert Doll (2), Mario Malkmus (1) und im Doppel Doll/Hermann holten die Punkte. Auch die Herren V verloren ihr Auswärtsspiel bei der TSG Gau-Bickelheim mit 5:7. Die Doppelschwäche (nur ein Erfolg durch Bonna/Roushanai) waren mit die Ursache der Niederlage wo im Einzel Jörg Gisbert, Leo Bonna, Siamak Roushanai und Ingo Behnke je einmal gewannen. 
Anmelden



Registrieren Passwort vergessen

©

Navigation
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

admin
11-11-2017 21:20
Weihnachtsfeier des SVO. Am 16.12.2017 ab 19 Uhr in der Gemeindehalle Offenheim.

admin
24-04-2015 12:32
1.Mai beim SVO. Bitte News lesen.
Online Stats
Gäste Online: 2
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 4
Unaktivierte Mitglieder: 9
Neustes Mitglied: waldmichel

Besucher Heute: 679
Besucher Online: 2
Max. Onlinerekord: 4205
Max. Tagesrekord: 29485
Besucher Gestern: 1946
Besucher Monat: 39152
Besucher Gesamt: 1724793
1,941,580 eindeutige Besuche