Punkteteilung in Gumbsheim

OFFENHEIM/ERBES-BÜDESHEIM Vor der angeordneten Spielpause (Corona bedingt) hatte die 4. Mannschaft der Tischtennis SG Offenheim/Erbes-Büdesheim noch ein Gastspiel in Gumbsheim zu absolvieren. Erneut kam das Team ganz schwach in die Partie um am Ende eigentlich doch ganz klar die letzten Einzel zu gewinnen. So reichte es letztlich nur zu einem 4:4 Unentschieden was dem Team dennoch die Tabellenführung in der 3. Kreisklasse einbrachte. Nach 0:3 und 1:4 ist das Remis schon als Erfolg einzuordnen. Erneut bester Mann war Stefan Bösel mit zwei Einzelsiegen. Stefan Rieck und Jens Hermann gewannen je einmal. D.S.

Erste Niederlage für Samuel Roushanai

Samuel Roushanai

OFFENHEIM/ERBES-BÜDESHEIM Zum Nachholspiel musste die 3. Mannschaft der Tischtennis SG Offenheim/Erbes-Büdesheim bei der TG Wallertheim V antreten. In einem spannenden Match blieb es am Ende bei einer Punkteteilung wobei der Junge Samuel Roushanai seine Erste Saisonniederlage hinnehmen musste. Die besseren Chancen zum Erfolg hatte die SG was sich auch im Satzverhältnis und den gespielten Bälle wiederspiegelt. So verloren Siamak Roushanai und Boris Eckert ihre ersten Einzel ganz knapp. Schließlich blieb es beim 4:4 Endergebnis bei Erfolgen von Jürgen Michel (2), Samuel Roushanai und Boris Eckert. Das Team bleibt damit in der Spitzengruppe der 1. Kreisklasse. D.S