September 22 2019 17:50:16
Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 5

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 4
· Neuestes Mitglied: waldmichel
Neueste Artikel
· 3 Siege, aber auch 2...
· Spieltag hatte Verei...
· Drei Siege, zwei Nie...
· Guter Einstand der 5...
· Neue Saison 2019/2020
Ereignisse

Keine Ereignisse.

Zufallsbild
Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Tischtennis » Fünfte hat Meisterschaft…. Vierte sichert die Vizemeisterschaft.. Siege für Herren I und II
Fünfte hat Meisterschaft…. Vierte sichert die Vizemeisterschaft.. Siege für Herren I und II

Einen erfolgreichen Saisonabschluss legte die Tischtennis SG Offenheim/Erbes-Büdesheim hin. Vier Siege und nur eine Niederlage so die Bilanz. Die Herren I siegten beim TTC Worms-Horchheim III klar mit 9:3 und nehmen so Rang sechs in der Abschlusstabelle ein. Alle drei Doppel zu Beginn zu gewinnen war ein Novum. Danach wurde schnell die Führung ausgebaut und es gab keine Zweifel wer am Ende die Punkte einsacken sollte. Die Punkte: Nöhrbaß/Michel, Weber/Roushanai, Kail/Eckert jeweils im Doppel sowie Jochen Nöhrbaß (2), Jürgen Michel (2), Leon Weber und Hartmut Kail.Versöhnlich der 9:5 Erfolg der Herren II beim TV Dautenheim. Dabei musste das Team gar ein 1:4 Rückstand aufholen. Langsam kamen dann aber die Gäste in Fahrt und gabe nur noch ein Einzel ab. Die Punkte: Michel/Bösel im Doppel sowie Thomas Sauer (2), Andy Hirschel (2), Jürgen Michel (2), Volker Krämer und Stefan Bösel im Einzel. Ebenfalls Rang sechs belegt die Mannschaft in der Schlusstabelle.Für die Herren III war die Hürde gegen den neunen Meister TG Wallertheim V zu hoch. Beim 1:7 schlug man sich achtbar und der eine oder andere Punkt war noch drin. Stefan Rieck holte den Ehrenpunkt. Allerdings war die Partie fast bedeutungslos denn den Klassenerhalt hatte man eine Woche vorher gesichert.Klar überlegen waren die Herren IV im Heimspiel gegen den TuS Vendersheim/Gau-Weinheim II. Der Vizemeister ließ von Beginn an keine Zweifel aufkommen wer siegen sollte und legte im Doppel schon zwei Punkte vor. A. Roushanai/Rieck, Petri/D. Sommer waren dabei erfolgreich. Im Einzel gab es Siege von Arian Roushanai (2), Stefan Rieck, Hans Petri und Detlef Sommer.Den Herren V genügte bereits ein Unentschieden im letzten Spiel zur Meisterschaft. Damit gab man sich aber nicht zufrieden und siegte beim TV Albig III klar mit 7:1. Damit war der Titel unter Dach und Fach. Die Punkte: Quint/K. Sommer, D. Sommer/Doll sowie im Einzel Detlef Sommer (2), Robert Doll, Alex Quint und Kurt Sommer. 

Text:Detlef Sommer

Einen erfolgreichen Saisonabschluss legte die Tischtennis SG Offenheim/Erbes-Büdesheim hin. Vier Siege und nur eine Niederlage so die Bilanz. Die Herren I siegten beim TTC Worms-Horchheim III klar mit 9:3 und nehmen so Rang sechs in der Abschlusstabelle ein. Alle drei Doppel zu Beginn zu gewinnen war ein Novum. Danach wurde schnell die Führung ausgebaut und es gab keine Zweifel wer am Ende die Punkte einsacken sollte. Die Punkte: Nöhrbaß/Michel, Weber/Roushanai, Kail/Eckert jeweils im Doppel sowie Jochen Nöhrbaß (2), Jürgen Michel (2), Leon Weber und Hartmut Kail.
Versöhnlich der 9:5 Erfolg der Herren II beim TV Dautenheim. Dabei musste das Team gar ein 1:4 Rückstand aufholen. Langsam kamen dann aber die Gäste in Fahrt und gabe nur noch ein Einzel ab. Die Punkte: Michel/Bösel im Doppel sowie Thomas Sauer (2), Andy Hirschel (2), Jürgen Michel (2), Volker Krämer und Stefan Bösel im Einzel. Ebenfalls Rang sechs belegt die Mannschaft in der Schlusstabelle.
Für die Herren III war die Hürde gegen den neunen Meister TG Wallertheim V zu hoch. Beim 1:7 schlug man sich achtbar und der eine oder andere Punkt war noch drin. Stefan Rieck holte den Ehrenpunkt. Allerdings war die Partie fast bedeutungslos denn den Klassenerhalt hatte man eine Woche vorher gesichert.
Klar überlegen waren die Herren IV im Heimspiel gegen den TuS Vendersheim/Gau-Weinheim II. Der Vizemeister ließ von Beginn an keine Zweifel aufkommen wer siegen sollte und legte im Doppel schon zwei Punkte vor. A. Roushanai/Rieck, Petri/D. Sommer waren dabei erfolgreich. Im Einzel gab es Siege von Arian Roushanai (2), Stefan Rieck, Hans Petri und Detlef Sommer.
Den Herren V genügte bereits ein Unentschieden im letzten Spiel zur Meisterschaft. Damit gab man sich aber nicht zufrieden und siegte beim TV Albig III klar mit 7:1. Damit war der Titel unter Dach und Fach. Die Punkte: Quint/K. Sommer, D. Sommer/Doll sowie im Einzel Detlef Sommer (2), Robert Doll, Alex Quint und Kurt Sommer. 
Anmelden



Registrieren Passwort vergessen

©

Navigation
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

admin
11-11-2017 21:20
Weihnachtsfeier des SVO. Am 16.12.2017 ab 19 Uhr in der Gemeindehalle Offenheim.

admin
24-04-2015 12:32
1.Mai beim SVO. Bitte News lesen.
Online Stats
Gäste Online: 5
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 4
Unaktivierte Mitglieder: 39
Neustes Mitglied: waldmichel

Besucher Heute: 1745
Besucher Online: 5
Max. Onlinerekord: 4205
Max. Tagesrekord: 29485
Besucher Gestern: 7163
Besucher Monat: 57335
Besucher Gesamt: 1970539
2,214,181 eindeutige Besuche