Oktober 15 2019 20:11:29
Navigation
Mitglieder Online
· Gäste Online: 3

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 4
· Neuestes Mitglied: waldmichel
Neueste Artikel
· Dritte siegt trotz E...
· Erste unterliegt knapp
· 3 Siege, aber auch 2...
· Spieltag hatte Verei...
· Drei Siege, zwei Nie...
Ereignisse

Keine Ereignisse.

Zufallsbild
Artikel Navigation
Artikel Übersicht » Tischtennis » Spieltag hatte Vereinsderby
Spieltag hatte Vereinsderby

OFFENHEIM/ERBES-BÜDESHEIM  Durchwachsen die Bilanz in der letzten Woche für die Tischtennis SG Offenheim/Erbes-Büdesheim. Die Herren I begannen die Saison in der Bezirksoberliga beim Mitfavoriten TV Alsheim/Mettenheim. Gerade im vorderen Paarkreuz war nichts zu holen zumal auch Leon Weber ersetzt werden musste. „Trotzdem konnten wir unseren ersten Punkt im Doppel (Nöhrbaß/Michel) erzielen“ so der Mannschaftsführer. Nöhrbaß weiter: „Danach waren die Gegner zu stark um etwas zählbares zu erreichen und einzig Hartmut Kail konnte sich in einem langen und kämpferischen Match knapp durchsetzen“. Bei optimalem Verlauf wäre im hinteren Paarkreuz mehr drin gewesen und so endete die Partie mit 2:9. Gleich zweimal standen die Herren der zweiten Mannschaft am Tisch und  blieben dabei ohne Sieg. Gegen den Meisterschaftsaspiranten TG Wallertheim V verlor man an eigenen Tischen mit 2:7. Volker Krämer und Ernst Eckert holten die Punkte. Im mit Spannung erwarteten Lokalderby gegen die Herren 3 stand es am Ende 6:6 Unentschieden. In einer vor allem zu Beginn äußerst spannenden Partie setzten die Herren 2 die Akzente und führten gar mit 4:1. Durch relativ deutliche Erfolge drehten die Herren III die Partie und gingen durch fünf Siege in Folge selbst mit 6:4 in Front. Die Schlussdoppel waren dann aber wieder eine sichere Angelegenheit für die „Zweite“. Die Punkte: Herren 2: Eckert/Krämer (2), Hirschel/Sauer, Ernst Eckert, Andy Hirschel und Thomas Sauer; Herren 3: Roushanai/Roushanai, Jürgen Michel (2), Siamak Roushanai, Adrian Roushanai und Thomas Sauer. Zum ersten Punktgewinn in der noch jungen Saison kamen die Herren IV mit dem 6:6 Unentschieden gegen den TTC Wörrstadt IV.  Im ausgeglichenen Spiel war Fritz Arnold mit zwei Einzelsiegen bester Akteur. Alex Quint und Boris Eckert gewannen einmal und im Doppel waren Arnold/Quint sowie Eckert/Hermann siegreich. Einen schwarzen Tag hatten die Männer der Herren V die bei der SG Schornsheim/Udenheim II gar 0:7 unterlagen. Sicher wurde man etwas unter Wert besiegt denn in den vielen knappen Ergebnisse fehlte auch mal das nötige Spielglück. Weiter auf Erfolgskurs sind die Herren VI die bei der SG Frei-Laubersheim VII gleich mit 7:1 erfolgreich waren. Zwei Doppel zu Beginn mit Quint/K. Sommer und Doll/Gisbert leitete den Erfolg ein. Robert Doll (2), Kurt Sommer, Jörg Gisbert und Alex Quint holten die Einzelsiege. 

Text:Detlef Sommer 

Anmelden



Registrieren Passwort vergessen

©

Navigation
Shoutbox
Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

admin
11-11-2017 21:20
Weihnachtsfeier des SVO. Am 16.12.2017 ab 19 Uhr in der Gemeindehalle Offenheim.

admin
24-04-2015 12:32
1.Mai beim SVO. Bitte News lesen.
Online Stats
Gäste Online: 3
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 4
Unaktivierte Mitglieder: 40
Neustes Mitglied: waldmichel

Besucher Heute: 6100
Besucher Online: 3
Max. Onlinerekord: 4205
Max. Tagesrekord: 29485
Besucher Gestern: 2172
Besucher Monat: 49134
Besucher Gesamt: 2045998
2,291,476 eindeutige Besuche